Donnerstag, 18. Mai 2017
Medizin Dialog im Klinikum Freising zum Thema Diabetes mellitus Typ 2

Zur "Herausforderung Insulinresistenz" spricht Drazenka Engl, Diabetesberaterin (DDG) am Klinikum Freising, am 30. Mai. Beginn im Hörsaal ist um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei!

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Medizin Dialog“ im Klinikum Freising findet am 30. Mai 2017 wieder ein Vortrag für alle Medizin-Interessierten statt – dieses Mal zum Thema „Diabetes mellitus Typ 2“. Es referiert Drazenka Engl, Diabetesberaterin (DDG) am Klinikum Freising. Beginn des Vortrags ist um 19.30 Uhr im Hörsaal des Klinikums. Der Eintritt ist frei!

Schon Jahre vor einer Diabetesdiagnose entwickelt sich die Insulinresistenz. Durch eine kontinuierlich gesteigerte Insulinsekretion der Bauchspeicheldrüse werden noch „normale“ Blutzuckerwerte erreicht. In der Phase des Hyperinsulinismus geht die Fähigkeit des Körpers verloren auf schnell verändernde Blutzuckerwerte zu reagieren. Das hohe Niveau der Insulinsekretion auch im Ruhezustand führt im Alltag u.a. zu Problemen bei der Gewichtsabnahme und Unterzuckerungsanzeichen (Zittrigkeit, Heißhunger).

Mit welchen Maßnahmen die Empfindlichkeit des Gewebes auf das körpereigene Insulin - auch bei bestehendem Diabetes mellitus Typ 2 - wirkungsvoll verbessert werden, wird hier vorgestellt.

 

Pressekontakt

Christoph Wenzel

Klinikum Freising GmbH
Alois-Steinecker-Str. 18
85354 Freising

T 08161 24 - 3005
F 08161 24 - 3099

pr@klinikum-freising.de


Schnelle Hilfe

Unser Kursangebot

Kontakt
Alois-Steinecker-Straße 18
85354 Freising
T 08161 24 - 3000
F 08161 24 - 3099

Klinikum Freising GmbH
Gemeinnützige Krankenhaus-
gesellschaft des Landkreises Freising
Akademisches Lehrkrankenhaus der
Technischen Universität München

 

 In Kooperation mit dem Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München

 

In Kooperation mit dem
Klinikum rechts der Isar der
Technischen Universität München

imedON-Zertifikat 14/15

patientenfreundliche
Website

Dienstleistungen wie Sterilgutversorgung, Textile Vollversorgung oder Transportservice