Wirbelsäulenchirurgie und Neurotraumatologie (Chirurgie III)

Die Schwerpunkte der Abteilung für Wirbelsäulenchirurgie und Neurotraumatologie umfassen die Diagnostik und Therapie von operationsbedürftigen Erkrankungen der Wirbelsäule sowie von Verletzungsfolgen des Gehirns und des Rückenmarks.

Die Eingriffe erfolgen wenn möglich in minimal-invasiver und mikrochirurgischer Technik. Im Klinikum Freising wird nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und den international gültigen Therapiestandards gearbeitet. Als kompetenter Ansprechpartner erstellt die Abteilung für jeden Patienten nach den notwendigen Voruntersuchungen ein individuell abgestimmtes Therapiekonzept.

Durch eine sehr enge und kollegiale Zusammenarbeit mit allen weiteren Fachabteilungen des Klinikums ist im Notfall schnelle Hilfe gewährleistet und es kann eine optimale, wenn nötig auch fachübergreifende, Therapie eingeleitet werden.

Schnelle Hilfe

Unser Kursangebot

Kontakt
Alois-Steinecker-Straße 18
85354 Freising
T 08161 24 - 3000
F 08161 24 - 3099

Klinikum Freising GmbH
Gemeinnützige Krankenhaus-
gesellschaft des Landkreises Freising
Akademisches Lehrkrankenhaus der
Technischen Universität München

 

 In Kooperation mit dem Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München

 

In Kooperation mit dem
Klinikum rechts der Isar der
Technischen Universität München

imedON-Zertifikat 14/15

patientenfreundliche
Website

Dienstleistungen wie Sterilgutversorgung, Textile Vollversorgung oder Transportservice