Interdisziplinäres Myomzentrum

Das interdisziplinäre Myomzentrum im Klinikum Freising bietet betroffenen Patientinnen mit Myomen der Gebärmutter umfassende Diagnostik und differenzierte und individuelle Therapieformen an.

In der Diagnostik hilft uns die Anamnese, die gynäkologische Untersuchung inklusive Ultraschalluntersuchung und in Sonderfällen die radiologische Abklärung mittels CT oder MRT.In einem weiteren Schritt kann eine diagnostische Gebärmutter- oder Bauchspiegelung sinnvoll sein. Nach der Erhebung der Diagnose wird für jede Patientin ein individuelles Therapiekonzept erstellt, das neben den objektiv erfassbaren Befunden vor allem die Beschwerden und Wünsche der Patientin berücksichtigt. So spielt unter anderem eine Rolle, ob ein (noch unerfüllter) Kinderwunsch besteht, ob vor allem Blutungsprobleme oder Verdrängungserscheinungen im Vordergrund stehen und welche Therapien bereits durchgeführt wurden.

Schnelle Hilfe

Unser Kursangebot

Kontakt
Alois-Steinecker-Straße 18
85354 Freising
T 08161 24 - 3000
F 08161 24 - 3099

Klinikum Freising GmbH
Gemeinnützige Krankenhaus-
gesellschaft des Landkreises Freising
Akademisches Lehrkrankenhaus der
Technischen Universität München

 

 In Kooperation mit dem Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München

 

In Kooperation mit dem
Klinikum rechts der Isar der
Technischen Universität München

imedON-Zertifikat 14/15

patientenfreundliche
Website

Dienstleistungen wie Sterilgutversorgung, Textile Vollversorgung oder Transportservice